Ex-Cisco Vize wechselt zu Internet-Video-Startup

Netzwerke

Joost, das neueste Produkt der findigen niederländischen Hacker, erhält Unterstützung aus der Industrie.

Branchenschwergewicht Mike Volpi, vormals Senior Vice President bei Cisco Systems, wird neuer Chef von Joost Operations und löst damit den bisherigen CEO Fredrik de Wahl ab.
Joost bietet werbefinanziertes Gratisfernsehen via Internet und wurde von den Niederländern Janus Friis and Niklas Zennström entwickelt, die ihre Tatkraft zuvor schon mit Skype und Kazaa bewiesen hatten. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen