Google übernimmt Panoramio

CloudMarketingNetzwerkeServerSoziale NetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Beide Web-Unternehmen haben sich auf die Übernahme geeinigt, die in zwei Wochen vollzogen sein soll.

Die Mitglieder der Community-Website Panoramio
nehmen ihre eigenen Freizeit- und Urlaubsfotos und bauen sie passgenau in die Aufnahmen von Google Earth ein.

Das hat den Kaliforniern offenbar sehr gefallen, so dass sie für eine noch ungenannte Millionensumme den Panoramio-Gründern Joaquín Cuenca Abela und Eduardo Manchón Aguilar ihr deutsch-spanisches Portal abkauften. (rm)

Bild: Panoramio

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen