EMI und YouTube unterzeichnen Lizenzdeal

Netzwerke

Der letzte der vier großen Musikkonzerne einigt sich mit der Video-Website über eine Lizenz zum Nutzen von Songs.

Auch Fans von David Bowie, Norah Jones oder Coldplay können jetzt die Musik ihrer Stars für YouTube-Aktivitäten nutzen, ohne Strafverfolgung befürchten zu müssen. Ein Lizendeal zwischen der Google-Tochter YouTube und dem drittgrößten Musikkonzern EMI hält auch die Video-Plattform frei von juristischen Schwierigkeiten und verschafft dem maroden Musik-Distributor im Gegenzug einen Teil der zu erwartenden Werbeeinnahmen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen