256-GByte Flash-Festplatte für Notebooks

Data & StorageStorage

Das taiwanesische Storage-Unternehmen Power Quotient International (PQI) hat eine neue 2,5-Zoll-Flash-Festplatte vorgestellt.

Das Produkt nennt sich “256GB SSD Turbo+” und soll vor allem in Notebooks zum Einsatz kommen. Die 2,5 Zoll kleine Festplatte fasst ein Datenvolumen von ganzen 256 GByte und ist damit die bisher größte Flash-Festplatte. Dies berichtet Pressetext Austria.

Laut Hersteller-Angaben überträgt das Storage-Gerät Daten mit Transferraten von bis zu 60 Megabyte pro Sekunde. Der Vorteil von Flashbasierten Medien liegt klar auf der Hand: Sie besitzen keine beweglichen Teile, sind stoßresistent, verbrauchen weniger Strom und übertragen die Daten wesentlich schneller.

Da Flash-Medien noch nicht so verbreitet sind wie herkömmliche HDDs kommt dieser Datenträger nur für gutbetuchte Käufer in Frage: 2.500 Euro soll die Festplatte mindestens kosten. (mr)

Bild: PQI

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen