Spielehersteller JoWooD im Plus

Unternehmen

Der österreichische Spielehersteller verzeichnet im ersten Quartal dieses Jahres ein deutliches Umsatz-Plus.

Um ganze 21 Prozent stiegen die Umsätze des steirischen Herstellers und Vertreibers von Computerspielen. 6,2 Millionen Umsatz erzielte JoWooD im ersten Quartal dieses Jahres. Eine deutliche Steigerung gegenüber 5,1 Millionen Euro im Vorjahr. Zudem stieg das Betriebsergebnis (EBIT) nach Restrukturierung um 46 Prozent auf 1,15 (0,79) Millionen Euro, so eine Meldung der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Für das kommende Quartal und Geschäftsjahr prognostiziert das Unternehmen weiterhin starkes Wachstum. Für das zweite Quartal wird allerdings laut JoWooD eine “moderate Abflachung des Umsatzniveaus” erwartet. Dieses soll sich allerdings spätestens im dritten Quartal wieder erholt haben. (mr)

Logo: JoWooD

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen