Kommt die 2900 XT mit GDDR4?

Allgemein

Wie aus dem alten Taipeh zu hören ist, sind nächsten Monat zur Computex Versionen der Radeon 2900 XT mit 1 GB GDDR4-Speicher zu erwarten.

AMD/ATI hatte bereits mit 1 GB des theoretisch schnelleren Speichers bei der 2900 XTX experimentiert. Doch es klappte nicht so richtig mit dem XTX-Chip in 65 nm, so dass dabei eine langsamere Leistung als mit einer XT mit 512 MB GDDR3 erzielt wurde.

Die Karte soll nur bescheidene 9 Zoll lang sein und damit nicht ein richtiges 12-Zoll-Monster werden, wie es befürchtet wurde.

Unklar ist noch immer, ob es im Konsumentenbereich eine große Nachfrage nach 1-GB-Karten geben wird. Zwar bieten einige Spiele wie Unreal Tournament 3 und Quake Wars hoch detaillierte Texturen. Doch sollte sich AMD/ATI nicht besser um die Probleme der Core-Architektur kümmern, statt einfach nur mehr Speicher zu spendieren?

(Wily Ferret/bk)

Linq

Tweaktown