Firefox Add-Ons: Versteckte Sicherheitslücken

Sicherheit

Der Student Christopher Soghoian meint in zahlreichen Firefox Erweiterungen Sicherheitslücken entdeckt zu haben.

Firefox-Erweiterungen von großen Unternehmen wie Google, Yahoo, AOL, Facebook und vielen mehr enthalten Gefahrenpotential. Zu diesem Ergebnis kam ein Student namens Christopher Soghoian. Demnach sollen beliebte Add-Ons wie die Google-Toolbar besonders anfällig für Angriffe sein. Dies schreibt Soghoian in seinem Blog.

Die Erweiterungen nutzen in den meisten Fällen für Tests auf neue Updates und den damit verbundenen Download ungesicherte Leitungen. Kleinere Plug-Ins sind davon meistens nicht betroffen, da diese Mozillas Infrastruktur nutzen, welche SSL-gesichert ist.

Die Firefox e-Bay Erweiterung sei angeblich bereits von diesem Fehler befreit. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen