Microsoft: “Auch Zune ist ein Millionenseller”

Allgemein

Der Konzern meldet soeben “Zielerfüllung”: Vom Zune-Player habe man schon 1 Million Stück abgesetzt und damit den Plan sogar leicht übertroffen.

Diese unglaubliche Erfolgsmeldung ließ Robbie Bach, Microsofts Präsident für den Entertainment-Distrikt, vom Stapel. Er selber habe ja bloß erwartet, frühestens im Juni 1 Million Gerät verbreitet (ist nicht gleich verkauft) zu haben. Aber jetzt habe man diese Schallmauer schon VIEL früher durchbrochen. Hm, muss ich jetzt weinen oder lachen? Oder schreien? Doch halt, Luft anhalten, es kommt noch besser: Bach rechnet gegenüber dem San Francicso Gate aus, dass Microsoft mit dem Zune nun rund 10 Prozent Marktanteil erreicht hat. Darf ich raten? Im klar definierten Markt der braunfarbenen Player?
Sei´s drum, Bach findet es einen guten Start, nicht überragend, aber gut. Er will sogar schon beobachtet haben, dass Zune-Nutzer ihre Musik tauschen. Der Erfolg sei quasi kaum noch aufzuhalten, komme doch jetzt – Trommelwirbel – der wassermelonenrote Zune. Und wenn der runterfällt, bleibt dann nur ein feuchter Fleck übrig? (Nick Farrell/rm)

Link

Linq