Kein Scherz: Jobs & Gates gemeinsam auf der Bühne

Allgemein

Haben die schweren Pfingststürme einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum verursacht? Bin ich in einer parallelen Dimension wieder aufgewacht? Diesen Mittwoch treten der baldige Microsoft-Exboss Bill Gates und Apples Dauerretter Steve Jobs gemeinsam vor den Vorhang.

INQ_JobsGates.jpg

Okay, sie werden nicht tanzen. Und hoffentlich auch nicht singen. Aber streiten könnten sie sich schon. Mal sehen, vielleicht fliegen ja auch die Fäuste, wenn die alten Kontrahenten Gates (51) und Jobs (52) zum allerersten Mal in ihrem Leben persönlich nebeneinander auf der Bühne sitzen und sich gemeinsam den Fragen ihrer Gastgeber stellen werden. Am Mittwoch in Carlsbad (Kalifornien, nahe San Diego) wird das historische Ereignis stattfinden. Das Publikum besteht aus Führungskräften, Tumulte sind also nicht zu erwarten.
Doch Sprengstoff zwischen den beiden Charakterköpfen gäbe es genug: Microsofts lächerlicher Zune-Player, Apples stichelnde Mac-PC-Werbekampagne, deren Abhängigkeit von MS-Software, die heimliche Vorliebe von Microsoft-Mitarbeitern für iPods, Apples wieder wachsenden Marktanteile, die vielen Seitenhiebe von Steve “Bulldozer” Ballmer Richtung Kalifornien, die interne iPod-Verschrottungsaktion von MS (über ein Flickr-Beweisfoto bekannt geworden) und und und. Doch es könnte natürlich auch in einem todlangweiligen IT-Marketing-BlaBlaBla enden. Frustrierend für alle Seiten, aber dann wären wir wieder in der richtigen, öden Dimension…. (rm)

Link