Microsoft und Novell verteidigen Kooperation

Software

Die beiden Software-Entwickler können die Kritik an ihrer Kooperation nicht nachvollziehen.

Microsoft war Novells primärer Partner im ersten Quartal 2007. Wir haben eine 60-Prozentige Zunahme von Suse (im ersten Quartal) feststellen können”, beruhigt Justin Steinman, Director of Marketing bei Novell. Dies berichtet die amerikanische Web-Site Info-World.

Auf der “Open Source Business Conference” wurde im Rahmen einer Gesprächsrunde die Kooperation zwischen Novell und Microsoft erneut kritisiert. “Ist der Novell-Microsoft Deal gut für Open Source” hieß dabei das Thema.

Steinman bekräftigte seinerseits, welch zahlreiche Vorteile der Deal für die Open-Source-Gemeinde, oder zumindest für Novell hat: “Er hat uns die Tür für eine Linux-Adaption in großen Gesellschaften wie Wal-Mart oder der National-Bank eröffnet, wovon die ganze Open Source Community profitieren wird”, meint der Novell-Sprecher. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen