Blu-Ray und HD-DVD nur unnützes Spielzeug?

Data & StorageStorage

Ein Vergleichstest von Stiftung Warentest kam zu einem erstaunlichen Ergebnis: Ein guter DVD-Player liefert annähernd die gleiche Bildqualität wie die neuen Medien.

Erst ab 1,5 Metern Bilddiagonale werden Unterschiede sichtbar: Der gute alte DVD-Player lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Hochwertige Geräte mit HDMI-Ausgang und Upscaling-Funktion können es durchaus mit Blu-Ray und HD-DVD-Playern aufnehmen. Zu diesem erstaunlichen Ergebnis kam ein Test von Stiftung Warentest. Dies berichtet Pressetext Austria.

“Vor allem bei Fernsehgeräten unter einem Meter Bildschirmdiagonale bieten die modernen HD-Abspielgeräte keinen Mehrwert”, warnt Peter Knaak, Test-Redakteur bei Stiftung Warentest. Auch im Vergleich zwischen HD-DVD und Blu-Ray ließen sich keine Qualitätsunterschiede feststellen. “Die HD-DVD-Player sind zwar billiger, aber insgesamt ist das Preis-/Leistungsverhältnis bei beiden Technologien nicht gut”, begründet Knaak. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen