Forscher: Viagra hilft gegen Hamster-Jet-Lag

Allgemein

Engagierte argentinische Wissenschaftler haben herausgefunden, wie man Jet Lag, die Geissel des Flugverkehrs, bekämpft. Zumindest bei Hamstern.

Zumindest die wissenschaftsfreundliche Monatsschrift Nature berichtet das. Sildenafil, der vor allem bei älteren Herren und Spamversendern beliebte Wirkstoff der Dauervernügungspille Viagra, hätte in Experimenten an Hamstern gezeigt, dass er die innere Uhr beeinflusst. Das auch noch. Die betreffenden Hamster, einer Zeitverschiebung von sechs Stunden ausgesetzt, hätten ihre art-typische Hamsterrad-Tätigkeit um 50% Prozent früher wieder aufgenommen als nicht gedopte Vertreter ihrer Spezies. Eine gute Nachricht, wie wir meinen, wird doch nach moderner urbaner Überlieferung die ganze Datenkanalisation der Interwebitubes von fleissigen Hamstern in hurtig rotierenden Hamsterrädern in Schwung gehalten. Danke nochmal nach Argentinien. [fe]

Linq