Colorimeter Pantone Huey Pro
Frische Farbe für alle Monitore

SoftwareWorkspaceZubehör

Einfachste Bedienung und automatische Anpassung an Umgebungslicht machen Huey zum Tipp für Einsteiger und mobile Profis.

Colorimeter

Colorimeter Pantone Huey Pro

Auf optimale Farbwiedergabe am Monitor sollte niemand mehr verzichten. Das dafür erforderliche Kalibrieren macht Pantones Colorimeter Huey sehr einfach: Software installieren, Gerät per USB anschließen, und nach gut fünf Minuten sind CRT oder TFT mit dem Assistenten kalibriert. Besonders genial: Huey passt die Bildschirmanzeige dank integriertem Sensor später automatisch an verändertes Umgebungslicht an.

Mit der neuen Pro-Version können Benutzer mehrerer Monitore jetzt für jedes Gerät ein eigenes ICC-Profil anlegen. Für die feinere Abstimmung von Helligkeit und Kontrast während des Kalibrierens sorgen zusätzliche Messfelder. Auch Gammawert und Farbtemperatur lassen sich gezielt justieren. Hardware und Software verrichten im mehrtägigen Test zuverlässig ihren Dienst. Die automatische Anpassung funktioniert reibungslos. Verbesserungswürdig ist aber die zu schwache Monitorbefestigung. Huey ist Einsteigern in die Kalibrierung absolut zu empfehlen. Wer mehrere Monitore einsetzt, braucht die Pro-Version. Profis nutzen Huey als leichte Mobillösung mit schneller Raumlicht-Anpassung. In Preis und Handhabung ist Huey professionelleren Colorimetern überlegen.

Pantone Huey Pro
Hersteller: Pantone
Internet: www.pantone.de
Preis: 150 Euro (Pro),
95 Euro (Standard)

Note: gut
Leistung (40%): gut
Ausstattung (30%): befriedigend
Bedienung (25%): sehr gut
Service (5%): gut

Technische Daten
Größe: 100 x 15 x 12 mm
Gewicht: 22 Gramm
Stromversorgung: USB
Messfelder: 4 (3 x Monitor, 1 x Raumlicht)
Betriebssysteme: Windows 2000/XP/Vista,
Mac OS X 10.3.9

Messwerte
Anpassung der Optik: 1 Sekunde
Speicherverbrauch: RAM 6,18 MByte