Reiner Calmund in Second Life

Sicherheit

Fußball-Größe Reiner Calmund ist nun ein Second Life-Bewohner und hat sogar seine eigene Insel.

Reiner Calmund scheint das Internet und vor allem Second Life für sich entdeckt zu haben. Als einer der ersten deutschen Prominenten wird der XXL-Star in Second Life vertreten sein. Sogar eine eigene Insel hat die Fußball-Ikone sich bauen lassen. Dies berichtet der Second Life Talk.

Der Avatar des XXL-Managers ist seiner realen Statur eins zu eins nahezu perfekt nachempfunden. Auch Bauwerke wie die “Calli Arena” oder “Calli kocht Studioküche” dürfen auf “Calli Island” nicht fehlen.

“Second Life ist eine großartige Plattform, um mich mit den Leuten auszutauschen. Das Kommunizieren in dieser virtuellen 3-D Realität macht mehr Spaß als nur zu telefonieren oder in Fanforen zu schreiben, weil man sich dem Gegenüber näher fühlt und gleichzeitig mehrere Personen erreichen kann.”, begründet der Manager. (mr)

Bild: Second Life Talk

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen