Fujitsu will HD-Kapazität um 500 Prozent erhöhen

Allgemein

Der Festplattenhersteller verkündet einen technischen Durchbruch mit einer hochprozentigen Erhöhung der Speicherkapazität, wie Nikkei.net berichtet.

Wie soll das gehen? Dem Bericht zufolge hat Fujitsu eine Technologie entwickelt, mit der sich Daten von kleineren Punkten von der Scheibe lesen lassen.

Vor 2009 soll die neue Festplattentechnik jedoch nicht verfügbar werden. Die Schreib-Lesekopfeinheit muss noch verbessert werden, um mit der wesentlich höheren Informationsdichte auf dem Platter mithalten zu können. Für die Platter sollen außerdem andere Materialien verwendet werden, um das Lesen der Daten verlässlicher zu machen.

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq

Nikkei.net (Abonnement erforderlich)