Defragmentierungstool Diskeeper 2007 Pro Premier
Aufräumdienst für Unternehmen

BetriebssystemWorkspaceZubehör

Ein Defragmentierungs-Tool, das seine Stärkenin Server-Umgebungen ausspielt. Für PCs von Heimanwendern bringt Diskeeper aber so gut wie keine Leistungsvorteile.

Defragmentierungstool für Windows

Defragmentierungstool Diskeeper 2007 Pro Premier

Sobald es an Speicherplatz mangelt, zerhackt Windows neue Dateien in kleine Teile und verteilt sie kreuz und quer über die Festplatte. Werden viele Programme installiert oder gelöscht, entsteht recht schnell ein Sammelsurium an belegten und unbenutzten Speicherblöcken, die den Rechner ausbremsen.

Schneller als das Defragmentierungstool von Windows XP und 2000 behebt Diskeeper 2007 das Problem. Das Tool läuft als Windows-Dienst unauffällig im Hintergrund, überwacht die System-Laufwerke und defragmentiert sie bei Bedarf ? das beherrscht aber auch Vista. Diskeeper analysiert, welche Daten der Anwender häufig benötigt und versucht, diese besonders schnell bereitzustellen. Die gemessene Leistungssteigerung durch die Defragmentierung ist im Test allerdings gleich null. Das Tool lohnt sich maximal für Firmen, die das letzte Quäntchen Leistung aus ihren Servern holen wollen.

Diskeeper 2007 Pro Premier
Hersteller: Diskeeper
Internet: www.diskeeper.com
Preis: 75 Euro (100 US-Dollar)

NOTE: befriedigend
Leistung (40%): befriedigend
Ausstattung (30%): sehr gut
Bedienung (30%): gut

DAS IST NEU
Echtzeit-Defragmentierung
Arbeitet versteckt im Hintergrund
Läuft unter Windows Vista

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN
Betriebssysteme Windows 2000, XP, Server 2003, Vista
Prozessor Pentium III/800
Arbeitsspeicher 256 MByte