Subnotebook zum Sparpreis

MobileNotebook

Gigabyte hat mit dem W251U-55 ein ultraportables Subnotebook vorgestellt, das vor allem durch den günstigen Preis punkten will.

Speziell für Schüler, Auszubildende und Studenten hat Gigabyte mit dem Subnotebook W251U-55 den passenden Begleiter im Programm. Die Rechenleistung liefert ein Intel Core 2 Duo Mobile T5500 mit 1,67 GHz Taktfrequenz, dem ein GByte DDR2-667-Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Gespeichert wird auf einer 2,5-Zoll-SATA-Festplatte von Samsung mit 120 GByte Fassungsvermögen, die mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Daneben ist ein Kartenleser für MMC- und SD-Cards sowie Memory Sticks an Bord. Als optisches Laufwerk kommt ein DVD-Brenner zum Einsatz.

Das 12,1-Zoll-Glare-TFT-Display schafft eine maximale Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten und verfügt über eine integrierte 1,3-Megapixel-Kamera. Für die Grafik ist der integrierte Intel-945-Chipsatz zuständig. An Anschlüssen sind USB 2.0, VGA-Out, Line-In und ?Out, Gigabit-LAN sowie Firewire vorhanden. Außerdem versteht sich das Subnotebook auf WLAN nach 802.11a/b/g und Bluetooth.

Gigabyte liefert das W251U-55 standardmäßig ohne Betriebssystem aus. Das Gerät bringt insgesamt 1,75 Kilogramm auf die Waage, bei einer Größe von 355 x 254 x 35,2 Millimetern. Ab sofort ist das Subnotebook für 898 Euro im Fachhandel zu finden. (Timo Roll/mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen