PC World wirft den Boss raus

Allgemein

Vor kurzem ging der Chefredakteur, der einen kritischen Text über Apple nicht veröffentlichen durfte. Jetzt kommt er wieder. Und sein Boss geht.

Die vom Ex-CEO Colin Crawford angeblich aus Angst um Anzeigenerlöse gekillte Apple-Geschichte kam zwar nicht in das Printmagazin, steht aber inzwischen online bei PCWorld.com, so dass sich jeder seine eigene Meinung dazu bilden kann. Der Verlagsleiter hingegen durfte sich bei der Redaktion für seinen Eingriff entschuldigen und seinen Abgang machen. Ein Nachfolger wird noch gesucht.

Der alte und neue Chefredakteur Harry McCracken: „Ich bin richtig froh, wieder im Team von PC World zu sein.“

(bk)

Link

PC World verliert seinen Chefredakteur

10 Things We Hate About Apple