Doch Allianz? Yahoo-Boss besucht Microsoft (Update)

NetzwerkeSoftware

Das gestrige Erscheinen von Terry Semel auf dem jährlichen Onlinemarketingtreffen von Microsoft in Seattle hat den Spekulationen über einen möglichen Zusammenschluss Auftrieb gegeben.

Der Yahoo-Vorstandschef ergriff auf dem Strategietreffen sogar das Wort und sagte bezüglich einer möglichen Kombination von Yahoo und Microsoft (wir berichteten): beide Unternehmen haben ein gemeinsames Interesse am Verkauf von lizenzierten Inhalten und an der Setzung gemeinsamer Standards für Onlinewerbung.

Jeder für sich könne ein Unternehmen wie Youtube an den Markt bringen. Dies würde aber nicht im gemeinsamen Interesse der Branche liegen. Beide Unternehmen haben den gleichen Weg eingeschlagen und könnten die richtigen Leute in einem Unternehmen zusammen bringen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen