Beteiligungsfirmen umkreisen US-Telekomkonzern

MobileMobilfunkNetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Laut Wall Street Journal haben gleich drei potente Gruppen von Investoren einen Mobilfunkbetreiber umzingelt.

Die Aufkäufer sollen bereits an das Mangement der Alltel Corp. herangetreten sein. Jenes habe auch Bereitschaft für “strategische Alternativen” bekundet. In den USA hat der Provider mehr als 12 Millionen Kunden und wolle vom regionalen Player zum nationalen Konzern aufsteigen.

Bei den Bieter-Konsortien handelt es sich um die üblichen Verdächtigen: eine Gruppe unter Führung von Blackstone und Providence Equity, die Mannschaft hinter TPG Capital/Goldman Sachs Group sowie eine Gruppe rund um Carlyle Group und KKR. Mit 22,4 Milliarden Marktkapitalisierung ist Alltel sicher kein kleiner Fisch. (rm)

Bild: Alltel

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen