YouTube will manche Nutzer bezahlen

Allgemein

INQ_Youtube.jpg
Die aktivsten und populärsten YouTube-User dürfen sich bald für ein Partner-Programm melden. Wer danach Werbung in seinen Clips akzeptiert, darf im Video-Portal mitverdienen.

Die Sache hat doch bestimmt einen Haken? Aber klar doch: Wer einen Film hochlädt, der muss dann auch die Copyrights dafür besitzen. Sonst wird man vom Bonus-Programm ausgeschlossen. Sind es also selbstgedrehte Videoclips, und man akzeptiert die Werbeeinblendung (und wurde ins Partner-Programm aufgenommen), dann geht es ans (Kleingeld-) verdienen. YouTube-Millionäre dürften die nächsten Jahre wohl eher ein Wunschtraum bleiben… (rm)

Link