Cyberkriminelle lieben World Of Warcraft

SicherheitSicherheitsmanagement

Ein Spieleraccount kann mehr Geld einbringen als gestohlene Kreditkartendaten. Jetzt müssen Windows-Nutzer Lücken schliessen.

Die Animated-Cursor-Sicherheitslücke für Microsoft-Betriebssysteme ist seit März bekannt. Nun reagierte Microsoft und stellte einen Patch dafür zum Download bereit. Windows-Nutzer sollten diesen umgehend einsetzen, gerade im Freizeitbereich hat der “Cursor Flaw” bereits grossen Schaden angerichtet. So schätzen Sicherheitsexperten bei Symantec, das ein mit dieser Lücke gestohlener World-Of-Warcraft-Account im Weiterverkauf lukrativer ist als einfache Kreditkartendaten, die den Dieben nicht immer Gewinn verschaffen. Leider ist gerade unter jungen Computerspielern ein eher mangelndes Sicherheitsbewusstsein verbreitet: Es seien ja nur Spiele auf dem betreffenden PC, so dass sich besondere Sicherheitsmassnahmen nicht lohnen würden. Diese Einstellung kann aber zu herben Verlusten führen. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen