Nach Mallorca überrennen wir Second Life

Allgemein

Die Deutschen stellen in der 3D-Parallelwelt mittlerweile die bevölkerungsreichste Nation. Ein gutes Zeichen?
Second-LifeGROSS.jpg

Weltweit haben sich etwa 6 Millionen Menschen mal in Second Life blicken lassen. Die Linden Labs machten nie ein Hehl daraus, dass es natürlich auch viele inaktive Accounts gibt. Leute, die eben nur mal hineingeschnuppert haben in die schöne neue 3D-Welt. Die Marktanalysten von ComScore wollten es genauer wissen und nahmen sich jüngst die SL-Welt zur Brust. Gestern veröffentlichten sie ihre Zahlen. Siehe da: Im März waren weltweit de facto 1,3 Millionen Menschen im zweiten Leben unterwegs.
Deutlich überraschender: Die große Mehrheit der SL-Aktiven kommt aus Europa, die 61 Prozent der “lebendigen” Gesamtbevölkerung der Online-Inselwelt ausmachen. Lediglich 16 Prozent der SLer stammen aus den USA.
“Täglich sind 20.000 bis 35.000 Nutzer in Second Life aktiv”, stellte seinerseits Walter Seböck, Leiter des Zentrums für praxisorientierte Informatik an der Donau-Universität Krems, fest. Es gäbe viele Neugierige, die sich einen Avatar zulegen, nur kurz hineinschnuppern und dann nie wieder kommen.
Kritische Stimmen weisen darauf hin, dass es vor Ort vor allem von Journalisten nur so wimmele, die von ihren Medien beauftragt wurden, über Second Life zu schreiben und die Parallelwelt auf der Suche nach berichtenswerten Geschichten durchstreifen. Zum beruflichen Hintergrund der aktiven Second-Life-Bewohner gibt es allerdings kaum Erkenntnisse.
“Es sind auf jeden Fall viele Personen aus Medien-Berufen anzutreffen”, bestätigt Nils Andres, Geschäftsführer der Hamburger Agentur Komjuniti. Hoher Bildungsstand, höheres Einkommen und eine ausgeprägte Internetaffinität seien die Charakteristika eines typischen SL-Bewohners.
Bei den Unternehmen macht sich mittlerweile nach anfänglicher Euphorie die Enttäuschung breit. “Die Erwartungen waren – wahrscheinlich aufgrund des medialen Hypes – sehr hoch”, begründet Andres die Ernüchterung. Nun bleiben die Besucherströme und die Umsätze aus. (rm)

Link zu pte