RealNetworks: Gewinn explodiert

FinanzmarktNetzwerkeUnternehmen

Der Erfinder des RealPlayer steigerte seine Profite im ersten Quartal zum spritzige 60 Prozent.

RealNetworks Inc. freut sich über netto 30 Millionen Euro mehr in der Kasse. Voriges Jahr waren es dagegen nur 19 Millionen gewesen.

Auch der Umsatz entwickelte sich erfreulich: plus 50 Prozent mehr machte am Ende der ersten zwölf Jahreswochen immerhin gut 97 Millionen Euro aus. Das Unternehmen aus Seattle verkündete bei der Gelegenheit den Beschluss eines Aktienrückkaufprogramms im Umfang von 100 Millionen Dollar. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen