Fujitsu will in Europa zukaufen

FinanzmarktÜbernahmenUnternehmen

Der japanische Computerhersteller plant die Übernahme eines großen französischen IT-Dienstleisters.

Fujitsu will die französische GFI Informatique SA für 419 Millionen Euro übernehmen. Wie die Japaner heute mitteilten, werde die Offerte durch ihre britische Tochter Fujitsu Services Ltd. abgegeben.

Der Erwerb diene einer geplanten Ausweitung der Aktivitäten in Europa. Gleichzeitig werde die Abhängigkeit vom japanischen Inlandsmarkt gedrosselt. Ziel sei die Steigerung der Erlösbeiträge aus dem Ausland – von zurzeit 36 Prozent auf künftige 50 Prozent. (rm)

Bild: GFI

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen