Neue Gebührenstruktur bei Satelliten-DSL

BreitbandNetzwerkeTelekommunikation

Ein frisches Tarifsystem für den Breitbanddienst via Satellit soll neue Kunden anlocken.

Die Teles Sky DSL offeriert ab sofort Flatrates für den Datenempfang. Der Kunde hat die Wahl zwischen den Bandbreitenpaketen (500 bis zu 24.000 Kbit/s), die frei kombinierbar mit einem Rückkanal (auch beim bisherigen Provider) und einer Vertragslaufzeit seien. Weitere Details verrät die Website des Anbieters. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen