Hochleistung: NAS Speicherserver von SMC

Data & StorageNetzwerkeStorage

SMC Networks bringt die ersten Modelle aus der “TigerStore NAS Storage Server” Produktfamilie auf den Markt.

SMCNAS04 ist mit vier SATA Laufwerk-Einschüben ausgestattet, die in Summe mit bis zu drei Terabyte Speicherkapazität bestückt werden können.

Das Modell SMCNAS24 dagegen hat vier eingebaute 250 Gigabyte Festplatten, die in Summe sofort einsetzbar ein Terabyte “out of the box” bieten.

Der NAS-Storage Server wird über eine web-basierte Benutzerschnittstelle an ein beliebiges Netzwerk angeschlossen.

Als Standards werden RAID 0,1,4 und 5 (für Fehlertoleranz) unterstützt. Dazu kommt eine Option für die künftige Unterstützung von JBOD und BIG.

Für die hohe Datensicherheit sorgen die UPS Energiesicherung und die hot swappable Festplatten. Vier GB Ethernet Ports machen die Modelle laut Hersteller zu den flexibelsten NAS-Produkten auf dem Markt, die es erlauben, zusätzliche Datendienste (z. B. Backup) im lokalen Netzwerk zu installieren.

Drei USB 2.0 Verbindungen sorgen dafür, dass zusätzliche Speicher oder Backup-Dienste leicht angeschlossen werden können.

Beide Modelle sind laut Hersteller ab Mai über den ausgewählten SMC-Fachhandel für 625 Euro und 1.050 Euro zu haben. (mt/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen