Für Musiker: Jam Session via Internet

Allgemein

INQ_JamSession.jpgDie Web-2.0-Community eröffnete einen Probenraum in der virtuellen Welt. Darin dürfen Musiker aus aller Welt in Echtzeit miteinander spielen.

Endlich kann man im Internet nicht nur Musik saugen oder hören, sondern auch machen: Mit “eJamming AUDiiO” steht den Künstlern aus aller Welt ein virtuelles Probe- und Aufnahmestudio für gemeinsame Jam Sessions in Echtzeit (Verzögerung nur im Milisekundenbereich) zur Verfügung.
Gail Kantor und Alain Gluekman haben das dafür nötige Software-Tool programmiert, damit Gleichgesinnte gemeinsam Songs schreiben, proben, aufzeichnen oder einfach nur zum Spaß jammen können. Neben dem Rechner mit Breitbandzugang und der Software des Portals werden Audio-Schnittstelle und Mikrofon benötigt.
Nebenbei wird das Portal ein Sozial-Network für Musiker sein, mit Profilen und Chat-Funktion für die Kontakt-Pflege. Die Liste der angemeldeten Mitglieder reicht schon jetzt vom blutigen Gitarre-Anfänger aus Ungarn bis zum professionellen Blues-Trompeter aus Virginia. Einziger Wermutstropfen: Nach dem Ende der Betaphase will das Portal ab August Gebühren verlangen. (rm)

Link