Internetangriff auf Estland

Allgemein

Unerreichbare Regierungswebseiten, SMS-Botschaften mit gefälschten Regierungsabsendern, Estland steht unter Beschuss.

Im jungen EU-Mitgliedsstaat Estland wird derzeit heftig über Kriegsdenkmäler aus sowjetischer Zeit diskutiert. Die einen sehen sie als nationales historisches Erbe, die anderen als Symbol ehemaliger Unterdrückung. Möglicherweise stehen aktuelle Internetangriffe gegen die estnische Regierung damit in Zusammenhang, die bereits mehrere Webseiten unbenutzbar gemacht haben. Der finnische AV-Hersteller F-Secure kümmert sich bereits um das Problem, Chef-Entwickler Mikko Hyppönen betrachtet es als “ziemlich gross”. [fe]

Futurezone