Windows XP startet nicht mehr korrekt?
Wenn nichts mehr geht…

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Wenn Windows nicht mehr korrekt durchstartet, sollten Sie als Erstes probieren, ob Sie in einem anderen Modus booten können.

Wenn Windows nicht mehr korrekt durchstartet, sollten Sie als Erstes probieren, ob Sie in einem anderen Modus booten können. Schalten Sie den PC ein, und halten Sie nach dem POST (Power on Selftest) [F8] gedrückt. XP bietet dann zwei hilfreiche Start-Optionen an:

– Letzte funktionierende Konfiguration
– Abgesicherter Modus

Probieren Sie zunächst die Option “Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration” aus. Dabei wird eine für Windows funktionierende Konfiguration samt der passenden Treiber wiederhergestellt. XP hat dafür eigens unter dem Registry- Ast HKLM\SYSTEM mehrere Control-Sets liegen, also Sammlungen von gültigen Windows-Konfigurationen. Welches Set zurückgespielt wird, steht im Schlüssel Select unter LastKnownGood. Wenn etwa ein »Registry-Tipp« nach hinten losgeht, können Sie auf diese Weise den Schaden wieder reparieren.
Auch gegen Bluescreens kann diese Methode helfen. Aber Vorsicht, die letzte funktionierende Konfiguration ist kein Allheilmittel: Ein zerschossenes Benutzerprofil repariert die Funktion nicht, und auch beschädigte Startdateien bleiben unberührt. Das größte Problem liegt aber darin, dass sich Windows nicht darum kümmert, was nach dem Start passiert. Einmal fertig gestartet, überschreibt es die Einstellungen der letzten funktionierenden Konfiguration.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen