Musik-Leasing: Nichts für Apple

Allgemein

Apple CEO Steve Jobs will sich nicht den Rufen der Musik-Industrie beugen und Musik auf seiner Vertriebsplattform iTunes vermieten.

“Sag niemals Nie, aber die Kunden scheinen nicht sonderlich daran interessiert zu sein ihre Musik zu mieten. Das Subscription-Modell ist bislang ein Fehlschlag.”, begründet Steve Jobs sein Vorgehen in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters.

Diese Aussage kommt zu einem für Jobs recht passenden Zeitpunkt: Apple bereitet sich derzeit auf die Verhandlungen mit großen Platten-Labels um die zukünftigen Lizenz-Modelle vor.

Die Musik-Industrie erhofft sich mit dem neuen Modell noch mehr Geld zu verdienen. Dem Apple CEO missfällt dieser Vorschlag allerdings: “Die Menschen wollen ihre Musik besitzen”, warnt er. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen