Acer: Später Rückruf der Notebook-Akkus

MobileNotebookSicherheitSicherheitsmanagement

Lange Zeit nach allen anderen Hersteller, aber “vollkommen freiwillig, tauschen die Taiwanesen nun alle Sony-Akkus um.

So ganz aus eigenem Impuls kam die Acer-Aktion dann aber doch nicht, denn die Verbraucherschutzorganisation “US Consumer Product Safety Commission” (CPSC) warnte, dass bei bestimmten mit Acer-Notebooks gelieferten Akkus das Risiko bestünde, dass sie überhitzen und sich entflammen könnten.

Eine Tabelle der betroffenen Modelle der Produktreihen Travelmate und Aspire findet sich hier. Den Benutzern wird empfohlen, ihre Notebooks bis zum Eintreffen einer Ersatzbatterie nur über das Netzteil zu betreiben – ohne eingelegten Akku. (rm)

Bild: THG

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen