Speicherplatzbenachrichtigung deaktivieren
Windows XP – Einstellungen

BetriebssystemData & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspace

Windows XP überwacht den vorhandenen Speicherplatz aller Partitionen und meldet sich mit einer Hinweismeldung, sobald der Festplattenspeicher zur Neige geht.

Windows XP überwacht den vorhandenen Speicherplatz aller Partitionen und meldet sich mit einer Hinweismeldung, sobald der Festplattenspeicher zur Neige geht. Zusätzlich wird auch gleich der Assistent zur Bereinigung des Datenträgers gestartet. Falls Sie die Benachrichtigungsfunktion nervt, können Sie diese auch ausschalten. Wechseln Sie hierfür im Registrierungs-Editor zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWAREMicrosoft\Windows\CurrentVersion\E xplorer\MyComputer\cleanuppath. In der rechten Fensterhälfte ist ein Eintrag mit dem Namen (Standard) und dem Wert %System- Root%\system32\cleanmgr.exe/D %c oder C:\WINDOWS\cleanmgr.exe/D %c aufgelistet.

Die exakte Syntax hängt davon ab, auf welcher Partition Sie Windows XP installiert haben. Doppelklicken Sie auf diesen Eintrag, löschen Sie im Dialog “Zeichenfolge bearbeiten” den im Feld Wert stehenden Text und bestätigen Sie mit einem Klick auf OK. Hinweis: Die Funktion “Datenträgerbereinigung” wird dadurch nicht gelöscht. Sie können über Start/Alle Programme/Zubehör/ Systemprogramme darauf zugreifen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen