Die Computerbrücke zu iPod und Musikhandy

Allgemein

Eine PC-Docking-Station, die gleichermaßen für iPods und Handys taugen soll? Keine Fata Morgana, sondern in den USA seit ein paar Tagen auf dem Markt.
INQ_Dockingstation.jpg

Der dänische Headset-Hersteller Jabra entwickelte gemeinsam mit US-Lautsprecher-Spezialist Klipsch das S5010. Gedacht ist das Dock für sämtliche Mobilgeräte, die Musik wiedergeben können. Es seien sogar zwei Geräte parallel anschließbar.
Die Sound-Station enthält zwei Hochtöner und zwei Tieftöner, schaffe ein Frequenzspektrum von 70 bis 20.000 Hertz und koste 150 Dollar (115 Euro). Ein Europaverkauf ist noch offen, dürfte aber dank der dänischen Beteiligung recht wahrscheinlich sein. Einschlägige Dockingstationen für iPod und andere MP3-Player gibt es schon von Bose, Altec Lansing, JBL, Apple und anderen Herstellern. Diese sind meist nur auf einzelne Geräte abgestimmt und vernachlässigen die Musikhandys. (ts/mot/rm)

Linq