26. April 2007

Deutsche Telekom: Angst vor Heuschrecken

Zwischen den zähen Verhandlungen um das Abschieben von rund 50.000 Mitarbeitern fand Vorstandschef René Obermann noch Zeit, sich Sorgen über eine Übernahme seines Unternehmens durch Finanzinvestoren zu machen.

Siemens: Kleinfeld geht, IT-Dienste kommen wieder

Nachdem Dr. Klaus Kleinfeld als Vorstandsvorsitzender der Siemens AG seinen Vertrag nicht verlängern will, bangen die Mitarbeiter weiter, ob das Aufräumen dennoch weitergeht. Die einst ausgelagerte SIS-Sparte und eine zugekaufte Software-Firma sind erst einmal wieder im Boot.