So zeigt Ihr Registrierungs-Editor anfangs auf “Arbeitsplatz”
Windows XP – Registry

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Die Registry zeigt beim Start stets den zuletzt geöffneten Schlüssel an.

Die Registry zeigt beim Start stets den zuletzt geöffneten Schlüssel an. Besser wäre es, wenn nach dem Aufruf dieses Tools automatisch die oberste Ebene, also der Arbeitsplatz, markiert ist. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_CURRENT_ USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Applets\Regedit. Neben dem Wert LastKey ist der zuletzt geöffnete Schlüssel eingetragen. Ein Doppelklick auf diesen Wert öffnet den Dialog Zeichenfolge bearbeiten, in den Sie als Wert den String Arbeitsplatz eintippen und mit OK bestätigen. Damit dieser Eintrag beim nächsten Öffnen des Registrierungs-Editors nicht wieder überschrieben wird, klicken Sie auf den Menübefehl Bearbeiten und wählen den Eintrag Berechtigungen aus. Bei Gruppen oder Benutzernamen markieren Sie den Benutzernamen, unter dem Sie momentan am System eingeloggt sind, setzen die Berechtigung für den Vollzugriff auf Verweigern und bestätigen mit OK.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen