Google-Phone nun doch?

Allgemein

Es kommt, es kommt nicht: Kaum ein Thema wird derzeit so heiß diskutiert wie das angebliche Google-Phone. Nun gibt ein Analyst definitiv grünes Licht.

Die Gerüchte um eine mögliche Kooperation zwischen Google und dem taiwanesischen Smartphone-Hersteller HTC werden immer dichter. Nicht genannte Zulieferer-Firmen ließen verlauten, dass bereits mit der Herstellung entsprechender Geräte begonnen wurde. “Wo Rauch ist, gibt es meistens auch ein Feuer”, begründet Stuart Carlaw, ein Experte von ABI-Research, in einem Interview mit Pressetext Austria.

Bis zu eine Million Stück sollen erstmals fabriziert werden. Sogar ein mögliches Erscheinungsdatum zu Weihnachten dieses Jahres nennt Carlaw. “Die zum Teil recht konkreten Hinweise bezüglich Funktionsumfang und Hersteller lassen darauf schließen, dass das Google Phone früher oder später kommen wird”, behauptet der Marktforscher.

So sollen sich seiner Meinung nach in den vergangenen Jahren innerhalb jenes Bereiches Marktnischen gebildet haben, welche von Unternehmen wie Google oder Apple sehr gewinnträchtig genutzt werden können. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen