Schnelleres und einfacheres Bluetooth

Netzwerke

Version 2.1 soll den Verbindungsaufbau von Bluetooth-Geräten vereinfachen und die Übertragungsgeschwindigkeit stark erhöhen.

Die kommende Version 2.1 soll den Verbindungsaufbau vereinfachen, so die Bluetooth Special Interest Group (SIG) bei ihrem Treffen in Wien. Zudem werden die Ende 2007 verkäuflichen Ultra Wideband-Produkte (UWB) über eine deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeit verfügen.

Die Ultra Wideband Technik soll Übertragungsraten von bis zu 480 Megabit pro Sekunde ermöglichen. Eine ganze CD mit 600 MB lässt sich dann in nur noch weniger als 20 Sekunden per Bluetooth übertragen.

^Im Vergleich zu herkömmlichen Bluetooth-Geräten sollen in Zukunft nur maximal drei Klicks nötig sein, um das Pairing einzuleiten. Zudem ermöglichen es integrierte NFC-Chips, dass zwei Geräte nur kurz aneinander gehalten werden müssen, um die Verbindung zu initialisieren.

Weltweit wurden über eine Milliarde Bluetooth-Geräte abgesetzt, so ein Sprecher der SIG. (mt/mk)

(> – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen