Kubuntu – Installation
Festplatte partitionieren

BetriebssystemOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareWorkspace

Vor der Installation muss die Festplatte partitioniert werden.

Das Einrichten (Partitionieren) der Festplatte.
Nachdem die Platte erkannt wurde, erscheint ein
Menü zur Auswahl. Hier können Sie die Einstellungen
entweder von Hand vornehmen oder mit
Hilfe des Assistenten einer geführten Konfiguration
folgen. Egal, welche der beiden Arten Sie verwenden,
wenn Sie Ihr System platt machen und
bestehende Daten löschen möchten, um nur noch
Kubuntu zu nutzen, dann wählen Sie einfach
Gesamtes Laufwerk löschen. Diese Option ist beispielsweise
auch sinnvoll, wenn Sie für Linux eine
eigene Festplatte verwenden. Die Platte wird dabei
automatisch neu partitioniert, und eventuell vorhandene
Daten gehen verloren. Soll dagegen
Kubuntu als zusätzliches Betriebssystem laufen,
dann ist die Option Größe ändern und freigewordenen
Speicher benutzen die richtigeWahl. Dabei verkleinert
Kubuntu die bereits existierende Partition
und nimmt die notwendige Einteilung vor. Nach
einer zusätzlichen Sicherheitsabfrage werden die
Änderungen durchgeführt und anschließend das
Grundsystem eingerichtet und auf die Platte
kopiert.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen