Microsoft wegen Patentverletzungen angeklagt

Allgemein

Gleich in zwei Fällen muss sich Bill Gates Firma den Vorwurf anhören, fremde Verfahrensweisen kopiert zu haben.

Vertical Computer Systems Inc (VSI) wirft dem Softwaregiganten vor, deren Patent Nr. 6.826.744 verletzt zu haben. Die Sache wurde vor ein texanisches Gericht gebracht. Microsoft habe angeblich eine bestimmte Methode bei der Generierung von Webseiten kopiert. Laut VSI sei deren patentgeschützte Funktion in der Entwicklungsplattform von MS .Net zu finden.

Zeitgleich klagt die Firma F&G Research in Washington an, Microsoft habe das Patent Nr. 5.313.229 kopiert. Hier geht es (mal wieder) um die Bestimmung von Mauspositionen, Zeiger und Scrolling. Zudem sei auch gleich noch Patent 5.374.942 verletzt worden, welches die Klickräder in Tastaturen schütze. Beide Kläger bauen darauf, dass die Jury ihre Sichtweise unterstützt und Microsoft mit Schadenersatz überzieht. Mal sehen. (rm)

Linq