Zwei Engländer nur verwarnt – wegen Internetklau

Allgemein

Zwei Männer wurden dabei erwischt, unerlaubt via Funknetzwerk ins Internet gesurft zu sein. Während andere Länder schon drakonisch bestrafen, kam das britische Duo mit einer Verwarnung davon.

Es wirkte wie eine Szene aus einem schlechten Krimi: “Nachbarn kontaktieren die Polizei, nachdem sie einen Mann in seinem Auto vor dem Haus einen Laptop benutzen sehen”, lautete ein Radiobericht. Die Polizei kam, sah und verhaftete den Mann. Aber er wurde nur verwarnt.
Anfang des Monats gab es einen ähnlichen Fall mit einer Frau. Gleiche Gegend, gleicher Tatbestand und ebenfalls verhaftet und verwarnt. Beide Fälle gehören laut BBC zu den ersten ihrer Art. Für die Verwarnung haben sich die Beamten extra eine Begründung aus den Fingern gesogen: “Wegen unehrlicher Beschaffung von elektronischen Kommunikationsdiensten mit der Absicht, einer Bezahlung zu entgehen.” Einfach schön. (sl/mto/rm)

Link

Linq