Dell zeigt zwei 19-Zoll-Flachbildschirme

KomponentenWorkspace

Mit den Modellen UltraSharp 1908FP und SP1908FP zeigt Dell zwei Flachbildschirme.

Der 19 Zoll UltraSharp 1908FP braucht fünf Millisekunden Reaktionszeit und bringt es auf ein Kontrastverhältnis von 800:1. Die Auflösung beträgt 1.280 x 1.024 bei einem 160 Grad Blickwinkel.

Zudem ist der Bildschirm mit vier USB-2.0-Schnittstellen ausgestattet. Ein höhenverstellbarer Standfuß ermöglicht ergonomisches Arbeiten. Der Windows-Vista-fähige Bildschirm lässt sich auch schwenken, drehen und kippen.

Das Gehäuse ist in Schwarz und Arktisch-silber gehalten und verfügt über analoge und digitale DVI-D-Anschlüsse.

Der HDCP-Support (High-Bandwidth Digital Content Protection) ermöglicht eine qualitativ hochwertige Bildwiedergabe mit weniger Flackern und das Abspielen von hochauflösenden High-Definition-Inhalten.
Der 19 Zoll Bildschirm SP1908FP ist Dells erster Flachbildschirm mit der Hochglanz-TrueLife-Technologie. Damit erreicht er bessere Kontraste und stellt Farben lebendiger dar als herkömmliche Anti-Blend-Displays, so der Hersteller.

Das Gerät hat ein Kontrastverhältnis von 800:1, fünf Millisekunden Reaktionszeit und 1.280 x 1.024 Auflösung. Den Monitor gibt es in arktisch-silbernen Design.

Darüber hinaus gehören DVI- und HDCP-Support ebenso zu den Features des SP1908FP wie vier USB-2.0-Schnittstellen. Erhältlich ist der Flachbildschirm SP1908FP für 284 Euro. Der UltraSharp 1908FP kostet laut Hersteller 308 Euro mit drei Jahren Vor-Ort-Austausch-Service. (mt/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen