MySpace steigt ins Geschäft mit Online-News ein

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Eine geplante News-Seite von MySpace soll nicht nur Nachrichten zu bestimmten Themen finden, sondern auch den Nutzern erlauben, die Wichtigkeit der Informationen einzuordnen.

Wie der Informationsdienst TMVNet berichtet, steigt das Web2.0-Portal Myspace ins Nachrichtengeschäft ein. MySpace hat ein viel größeres Publikum als andere Websites wie Digg und Time Warners Netscape News-Service, die den Nutzern auch die Empfehlung und Bewertung von Nachrichten erlauben.

Mit diesem Schritt geht MySpace auch in die Richtung, ein Portal wie Yahoo zu werden. Wie Google scannt auch MySpace zahlreiche Webseiten und Journale und ordnt sie in Kategorien wie Sport und Politik usw. ein. Allerdings werden hier die Nutzerbewertungen zur Hilfe genommen, um festzulegn, ob und wo Nachrichten auf den Startseiten angezeigt werden.

Der Service startet am heutigen Donnerstag als Betatest. Die Technik dahinter stammt von Newroo, einer Firma, die von MySpace-Eigner News Corp. vergangenes Jahr erworben wurde . (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen