Microsoft veröffentlicht Anleitungen für Exploits

Allgemein

Zumindest beinahe, und zumindest können böswillige “IT-Security-Experten” mit Hilfe der Microsoft Pre-Patch Security Advisories eine Menge anrichten.

So weit ist es also nun gekommen mit der Welt: Ausgerechnet mit Hilfe der wohlmeinend formulierten Pre-Patch Security Advisories aus dem Hause Microsoft sollen Spezialisten wie David Maynor von Errata Security einen Proof-Of-Concept Zero-Day-Exploit gebastelt haben. David meint übrigens, dass viele Leute das tun würden. Wenn das stimmt: schrecklich. Was soll nur aus uns werden? Muss Microsoft am Ende verantwortungsvoller mit seinem Wissen um eigene Programmierfehler umgehen? Keiner weiss es. [fe]

Linq
ZDNet