Mehr Speicher für die PS3

Allgemein

Sony überlegt laut, ob in die Playstation 3 nicht eine grössere Festplatte gehört. Die Mini-Version mit 20 Gigabyte ist bereits ein Auslaufmodell.

Sony Computer Entertainment Sprecher Satoshi Fukuoka gab sich in Anwesenheit von Reuters-Reportern laut geäusserten Überlegungen hin. Die nur 20 Gigybyte grosse (kleine) Harddisk der PS3-Einsteigerversion sei viel zu klein, und selbst die 60GB-Variante könnte für Hardcore Gamer ungenügend sein. Daher denke man über eine Ausführung mit dickerer Festplatte nach. Bei Kernbauteilen wie dem Cell-Prozessor, dem Blu-ray Laufwerk und der Netzwerk-Fähigkeit werden es dagegen sicher keine Änderungen geben. Den potentiellen Kunden dürfte natürlich auch sehr interessieren, ob der Wohnzimmer-Superspielcomputer irgendwann endlich billiger wird, aber darüber sagte Fukuoka-San kein Wort. Schade. [fe]

Linq
Reuters