Grafikkarten: Tanz um das goldene Schwein

Allgemein

Wir sind ja eine Menge gewöhnt. Aber eine Grafikkarte mit einem goldenen Schwein drauf? Nicht als Aufdruck, nein nein. Es ist der Kühlkörper.

INQ_GoldenesSchwein.jpg

Nicht eine Sekte hat den ungewöhnlichen Beschleuniger gebaut und es ist auch nicht das Wappentier des kommenden Action-Shooter-Knallers. Die Erklärung ist (wie so oft) viel simpler: Der Hersteller heißt PowerColor und sitzt in China. Na und? Tja, dort brach vor ein paar Wochen das Jahr des Schweines an. Da dachten sich die findigen Marketiers, machen wir doch aus unserer DAAMIT-X1650-Karte eine “Jahr des Schweines 2007 Special Edition”. Okay, übersetzt klingt das nicht gerade cool. Und auch der schweinische Kühlkörper sieht nicht gerade supercool aus, trotz des Bauch-Propellers – da hätten sie doch lieber eine Action-Sau aus einem Shooter nehmen sollen. Übrigens ist 2008 das Jahr der Ratte. Das wird dann eine rattenscharfe Karte. Nur nicht cool. (Wily Ferret/rm)

Linq