Sony: Zurück zu alten Fehlern?

Allgemein

Diesmal sei es zwar kein ausgesprochenes Rootkit, doch Sony soll wieder heimlich DRM-Maßnahmen für seine heiligen DVD-Kühe verbreiten.

Manche scheinen nie aus ihren Fehlern zu lernen: Da erlebten die Japaner im letzten Jahr mit ihren eingeschmuggelten Kopierschutzmaßnahmen ein wahres (PR-) Desaster – und nun sollen sie es laut einem Techie-Blogger schon wieder versuchen. “Micky B” probierte ein paar neue Sony-Filmtitel auf seinem Sony-DVD-Player (DVP-CX995V) aus. Sehen konnte er nicht viel, denn nach dem Titel-Screen schaltete der Player ab.
Sony gab auf seine Nachfrage offen zu, dass seine Probleme wohl mit den neuen Kopierschutzmaßnahmen des Hauses zu tun hätten. Dadurch seien manche Filme auf manchen Playern unspielbar. Trotzdem wolle man auf DRM nicht verzichten.
Die Lösung? Sony: Firmware Update des Players. Wo gibt es das? Sony: Ist noch nicht fertig. Wann? Sony: Das wissen wir nicht. Tja, manche wissen wirklich nicht, was sie tun.(Nick Farrell/rm)

Linq