Nokia-Handy für 1200 Euro

MobileSmartphone

Nokia bringt eine exklusive Sondereditionen des Nokia 8800 Sirocco: Eine goldene Version des Edel-Handys.

Mitte 2007 bringt Nokia das veredelte Sirocco-Modell 8800 Gold. Mit Gold und Diamanten bestückt kostet das Prestige-Handy 1200 Euro – ohne Vertrag. Das Handy ist mit 18-karätigem Gold beschichtet, das zusätzlich mit Weißgold veredelt wurde.

Die Idee für das Handy soll vom Wüstenwind Schirokko stammen, der von der Sahara in Richtung Mittelmeer weht. Daher der Name, Klingeltöne und Hintergrundbilder. Im Gegensatz zum leichten Wind hat das Handy allerdings ein stolzes Gewicht von 139 Gramm.

Das Display ist, wie bei der Standard-Edition, dank einer Saphirbeschichtung, angeblich kratzfest. Auch die weiteren Eigenschaften entsprechen dem bisher erhältlichen Sirocco-Modell: 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth 2.0 und 100 MByte interner Speicher. Der Speicher ist mit einer micro-SD-Karte erweiterbar.

Zum Lieferumfang gehören außerdem eine Tischladestation und ein farblich abgestimmtes Bluetooth-Headset. (sl/mto)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen