Österreich aus der Luft

Allgemein

Der österreichische Online-Rufnummerndienst Herold hat Luftaufnahmen von allen neun Landeshauptstädten in seinen Suchservice integriert.

Neun österreichische Landeshauptstädte kann man bei Herold.at aus der Vogelperspektive betrachten. Dabei handelt es sich um hochauflösende Fotos, die aus einer Höhe von 2500 Meter aufgenommen wurden.

Die Luftbilder werden bei jeder Detailinformation zu einem Unternehmen oder zu einem Telefonteilnehmer angezeigt. Der Anwender erkennt somit sofort, wo der Eintrag geographisch zu finden ist. Durch Anklicken des Icons in der Karte öffnet sich eine Blase mit den Kontaktdaten und der Möglichkeit, eine Route zu und von diesem Standort aus zu planen.

Der Anwender wählt zwischen den Optionen Karte, Luftbild oder Hybrid. Bei letzterem wird das Straßennetz praktischerweise über das Luftbild gelegt. Wer will, blendet zusätzlich Points of Interest (POI) wie Apotheken, Bankomaten, Hotels, Parkhäuser, Postämter, Rastplätze, Restaurants und Tankstellen ein. Wird ein POI angeklickt, öffnet sich eine Blase mit Detailinformationen. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen