Beatles bald zum Download?

Netzwerke

Durch eine Einigung mit EMI ist der Weg frei für legale Downloads von Liedern der Beatles bei iTunes.

Lange Zeit mussten die Fans der Beatles darauf warten, dass die Songs ihrer Lieblingsband auch über das Netz erhältlich sind. Zwei Lizenzstreitigkeiten verhinderten bisher den legalen Download der Lieder.

Jetzt verkündete eine Sprecherin von EMI endlich eine Einigung im Lizenzstreit zwischen den Beatles und dem Plattenlabel EMI. Dieser hatte sich über mehrere Jahre hingezogen. In diesem Streit ging es um Lizenzgebühren in Höhe von 30 Millionen Pfund, die von den Beatles verlangt wurden, wie Daily Telegraph berichtet.

Vor Beilegung dieses Streits klärte sich auch der Prozess um den Handelsnamen des Konzerns Apple. Die Beatles gründeten 1968 ein Unternehmen, das ebenfalls Apple genannt wurde. Ganze 25 Jahre dauerte der Rechtsstreit um das Warenzeichen.

In Folge dieser beiden Einigungen haben EMI und Apple nun die Verhandlungen über den Verkauf der Beatles Songs über iTunes aufgenommen. Die Fans hoffen auf eine schnelle Einigung.

Sobald die Lieder bei iTunes zur Verfügung stehen, darf sich Apple auf einen großen Ansturm einstellen. Ein erneutes Auftauchen der Beatles in den Charts wird die Sie jedenfalls noch legendärer machen. (sl/mto)

(Bild: Apple)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen